Gästebuch


Montag der 17. Dezember 2018

Danke, daß Sie unser Gästebuch besuchen.
Hier können Sie sich eintragen
Hier können Sie sich eintragen
Einträge gesamt:57
[Seite zurück] [1] [2] [3] [Seite vor]

 Susann Tiersch

schrieb am: 28.11.2007 19Uhr
33378 Rheda-Wiedenbrück

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo, komme gerade aus Zierenberg und war an diesem Wochenende bei Devi Hauser zum Dunkelfeldkurs. Devi ist eine tolle Referentin und hat uns die Dunkelfelddiagnostik so nahe gebracht, so dass ich eigentlich, wenn ich nun ein Mikroskop hätte, sofort anfangen würde. Aber in 1-2 Wochen gehts dann ab. Wenn also jemand Dunkelfeld lernen möchte, so ist er bei Devi Hauser goldrichtig. Dir liebe Devi, wenn du mal auf diese Seite kommst meinen ganzen Dank, für alles, was du an diesem Wochenende für uns getan hast und was du uns gezeigt hast. Danke Susann Tiersch
 


 Daniela Quasten

schrieb am: 20.11.2007 09Uhr
34516 Vöhl-Buchenberg

sende eine eMail  sende eine eMail

http://www.bachbluetenheilkunde.de
Hallo an alle Dunkelfeldbegeisterten,

ich habe am WE bei Devi Hauser das Seminar gemacht und mehr als begeistert.
Zum einen über die Dunkelfelddiagnostik und zum anderen über unsere Seminarleitung Devi Hauser.
Ein so gut geführtes und einleuchtendes Seminar habe ich bisher selten erlebt. Es ist richtig viel rübergekommen und ich werde es auch als Tierheilpraktikerin versuchen einzusetzen.
Das nächste was passieren wird ist, dass ich mir ein Mikroskop zulege und dann hoffentlich noch viele gemeinsame Termine mit Devi.An dieser Stelle auch nocheinmal vielen vielen Dank für die beiden wundervollen und lehrreichen Tage.

Liebe Grüße
Daniela

 


 Dr. Hilbert Seeger

schrieb am: 09.09.2007 10Uhr
Sydney

sende eine eMail  sende eine eMail

http://www.darkfieldtraining.com
Liebe Kollegen, inzwischen ist die deutsche Version des interaktiven Kurses der Dunkelfeld Mikroskopie nach Prof. Enderlein auf CD fertiggestellt. Wer Interesse hat kann sich das Ganze auf www.darkfieldtraining.com anschauen. Wir haben eine deutsche Seite eingerichtet auf der alles in deutsch erklaert wird. Schaut euch viele interessante Dunkelfeldclips auf dieser Seite www.darkfieldtraining.com an. Alles Gute Dr. Hilbert Seeger
 


 cholec

schrieb am: 05.12.2006 19Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo Stephan,
bei Technik-Fragen solltest du mal dich an das Mikroskopie-Forum wenden:

http://www.mikroskopie-forum.de

Da tümmeln sich eine Menge kompetenter Leute.

Gruß
cholec

 


 Stephan F., Hildesheim

schrieb am: 08.11.2006 15Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo liebe Community-Gemeinde,

da ich kein Arzt oder sonstiges bin, kann ich leider nicht eurer Seite beitreten. Ich habe ein Schulmikroskop von Bresser, welches natürlich nur begrenzt einsetzbar ist. Nun möchte ich mir ein stärkeres Mikroskop zulegen, mit dem man ähnliche Abbildungen vom Blut darstellen kann. Die in der Datenbank gezeigten Bilder sind alle vom Nikon E600 gemacht worden oder anderen hochprofessionellen Geräten. Jetzt die Frage: Kann mir hier bitte kurz einer einen Tipp geben, welche andere Mikroskope halbwegs tauglich sind um Blutbilder zu betrachten. Mein Budget beträgt dafür allerdings nur 600- 800 Euro. Gibt es in der Preisklasse überhaupt Geräte???

Entschuldigen sie, wenn ich diese Anfrage im Gästebuch tätige, aber im Internet sind sonst keine weiteren Foren oder so zu finden.

Vielen Dank im Vorraus. Antworten sind auch per Email möglich.

Liebe Grüße

Stephan F.

 


 HermaK

schrieb am: 25.10.2006 08Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

http://www.gezondbeterworden.nl
Benutzerinfo
Liebe Mitglieder, Was es heisst von mein Karma versteh ich nicht, aber ich bin hier zum eintragen. Biss april 2006 haben wir in unsere Praxis nur mit das SKA-Labor in Lohne gearbeitet. Seit April 2006 haben wir ein Bradford Mikroskop für ebendblutanalyse. In April hat Bradford uns drei Tage in Winterswijk-NL, ausgebildet, und anfang Oktober war er in Frankfurt für drei weitere Tage Fortbildung. Jetzt möchte ich mehr über Enderlein lernen, weil ich sovieles im Blut sehe was ich nicht deuten kann. Gerne Adresse für gute Ausbildungen Dunkelfeld, und Emfehlung welches Buch für den Anfanger gut geeignet ist. Selber denk ich an "Einführung in die Dunkelfelddiagnostik"von Arnoul/Schwerdtle. Hoffentlich hat es im Deutsch geklappt. Gerne lese ich von euch! Herzlichen Grüssen, Herma Kloosterman.
 


 Manuela

schrieb am: 13.09.2006 09Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo, ich bin über einen link der IG-DF auf Eure Seite gekommen und finde sie sehr informativ gestaltet. Herzliche Grüße Manuela
 


 Peter

schrieb am: 21.07.2006 17Uhr
Also ein Medizinforum, dass den Patienten ausschließt kann nichts werden. Meine Herren Natur- und Alternativmediziner,- wollen Sie sich wie Ihre klassischen Kollegen von Ihrem Kunden absondern?
Vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb sich die Dunkelfelddiagnostik nicht durchsetzt!


Sehr geehrter Peter,

kein Patient wird hier ausgeschlossen, dafür haben wir extra öffentliche Alben, Foren und Artikel bzw. Berichte eingerichtet.
Im internen Bereich werden lediglich Diagnosen diskutiert und das darf nicht öffentlich geschehen. Stellen Sie sich einmal vor, ein Patient behandelt sich selbst aufgrund einer Diagnose die rein auf ein Dunkelfeldbild erstellt wurde. Ich kann das nicht verantworten

Anmerkung des Webmasters.


 


 Clemens

schrieb am: 18.07.2006 10Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Hallo! Hier kannst du dich auch als Heilpraktiker mit 20-jähriger Praxis sooft anmelden wie du willst. Es kommt keine Reaktion. Wozu dann diese Möglichkeit???????

Ganz einfach, weil jeder Eintrag geprüft wird. Die Prüfung ist bei Emailadressen wie GMX nur über Telefonbuch möglich. Wenn hier keine Praxis eingetragen ist, kann die Anmeldung nicht akzeptiert werden. Webmaster [Eintrag durch Webmaster editiert July 18 2006]

 


 Hugo

schrieb am: 06.07.2006 12Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

http://www.tao-tafers.ch
Benutzerinfo
hallo zusammen, bin jetzt ca. seit zwei stunden am suchen wie ich bilder aufschalten kann mit komentar, finde es leider nicht,es ist ein bischen schwierig, vorallem wenn man neu ist hier, sonst ist blutbilder.de sehr gut.
Lieber Hugo, da wir schon sehr viele DF-Bilder in unserer Datenbank haben, wird ein Album für den Bilderupload erst nach intensiver Mitarbeit in diesem Forum freigeschaltet. Webmaster [Eintrag durch Webmaster editiert July 6 2006]

 


 H.St., Köln

schrieb am: 28.06.2006 18Uhr
Ich bin fast überraschend auf diese Seite gestoßen. Weiter so! Nach 16 Jahren schwerster Mirgräneanfälle habe ich vor 10 Jahren diesen Weg gewagt. Seither bin ich ohne! Beschwerden. Mein Sohn war nach einer Leukämie mit Chemo nur noch ein Untergewichtiger mit Leukoytose, von den Ärzten im Krankenhs. - muß er mit Leben - abgegebener Patient. Das war vor 11 Jahren. Er genießt heute sein Leben und geht regelmäßig zu Kontrolle im DF. Ich findes es nur schade, dass hier nicht alle Ärzte und HP aufgelistet werden, die mit DF und Sanum arbeiten. Selbst den größten Zweifler habe ich bisher mit DF in Verbindung gebracht. Ich wünsche allen die hier an dieser Seite beteiligt sind viel Erfolg und Gesundheit!
 


 kerstiN

schrieb am: 28.06.2006 18Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

http://www.fringes.de
Benutzerinfo
Hallo Jürgen, ich bin seit einigen Stunden dabei, die Seite zu sondieren. Es ist ein wenig schwierig, den Einstieg zu bekommen, zumal zwischen einigen Mitgliedern meines Erachtens etwas scharf geschossen wird. Trotzdem freu ich mich auf eine gute Zusammenarbeit. Liebe Grüße, Kerstin
 


 KristinaS

schrieb am: 01.03.2006 04Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Benutzerinfo
Hallo, diese Site ist ja eine geniale Einrichtung! Herzlichen Dank dafür. Bin jetzt auf dem Dunkelfeldweg angekommen und schon sehr gespannt, was ihr zu meinen Bildern schreibt bzw. welche Veränderungen sich in den Bildern nach Durchführung der jeweiligen Therapien ergeben. Herzliche Grüße Kristina
 


 ChristophW

schrieb am: 25.02.2006 01Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Benutzerinfo
Hallo liebe Kollegen. Für mich ist das Thema Dunkelfeld relativ neu. Bin auf einen Austausch mit Euch neugierig und was man mit Dunkelfeld alles so machen kann.
 


 joerg

schrieb am: 04.01.2006 04Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

http://www.endobiont.de
Benutzerinfo
Hallo Jürgen, ich wünsche Dir und allen Mitgliedern von www.blutbilder.de alles Gute für 2006. Viele Grüße Jörg
 


 Dr.-Ing. Wutsdorff

schrieb am: 08.11.2005 14Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Ich bin zwar nur ein interessierter Laie, habe ein Leica CME und möchte die DFG betreiben, da mein Terapeut aus Bensheim, der die DFG betrieb, leider verstorben ist.
 


 Dr.med. Horst Tippenhauer

schrieb am: 06.11.2005 15Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

http://www.drmedtippenhauer.com
Sehr schöne Internetseite, die Sinn macht Glückwunsch.
 


 holec

schrieb am: 07.10.2005 21Uhr
Interessante Seite!
Aber den "rot-goldenen Sklerosymplast", Bild Nr. 46 der öffentlich zugänglichen Datenbank, halte ich eher für das Relikt einer unsauberen Arbeitweise. Es sieht eher wie eine rote Faser aus.

MfG
holec

 


 Carola Deiss

schrieb am: 30.08.2005 20Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

http://naturheilpraxis-baldham.de
hallo zusammen! bin eben - es gibt ja keine zufälle - auf diese hochinteressante seite gestossen - und werde mich in den nächsten minuten auch offiziell anmelden! ich finde es einfach phantastisch (rechtschreib-reform lässt grüssen, sorry, wenn´s falsch ist)! mein DF ist mir in der praxis täglich eine grosse hilfe und es ist doch immer wieder erstaunlich, welch wunder wir menschen eigentlich sind! ich freue mich auf eine "gute zusammenarbeit" ! liebe grüsse, carola deiss, HP, baldham
 


 GudrunS

schrieb am: 21.08.2005 20Uhr

sende eine eMail  sende eine eMail

Benutzerinfo
Hallo DF-Kollegen/innen, ich bin also ganz frisch in dieser Thematik, jedoch noch nicht fit. Ich möchte DF bei Pferden und Hunden anwenden und freue mich auf einen Austausch :-) Liebe Grüße, Gudrun
 


[Seite zurück] [1] [2] [3] [Seite vor]

 
Seite zurück