Freiburger Appell - Ärzte gegen Elektrosmog

(Beitrag vom 20.07.2004)

Viele Mediziner sorgen sich um die Gesundheitder Bevölkerung. Sie beobachten in den letzten Jahren bei ihrenPatientinnen und Patienten einen dramatischen Anstieg schwerer und chronischerErkrankungen, insbesondere:

· Lern-, Konzentrations- und Verhaltenssto rungen bei Kindern (z.B.Hyperaktivitat)
· Blutdruckentgleisungen, die medikamentös immer schwerer zu beeinflussen sind
· Herzrhythmusstöhrungen
· Herzinfarkte und Schlaganfälle immer jüngerer Menschen
· hirndegenerative Erkrankungen (z.B. Morbus Alzheimer) und Epilepsie
· Krebserkrankungen wie Leukämie und Hirntumore
· Kopfschmerzen und Migräne
· chronische Erschöpfung
· innere Unruhe
· Schlaflosigkeit und Tagesmüdigkeit
· Ohrgeräusche
· Infektanfälligkeit
· Nerven- und Weichteilschmerzen, die mit üblichen Ursachen nicht erklärlichsind.

Aus diesen Gründen wurde ein Papier unter demNamen "Freiburger Appell" herausgegeben.

Den kompletten Text finden Sie hier

 




 


Seite zurück